TD-Energie Partnervertrag

Ablauf für Versorger

Nachdem der Partnervertrag unterzeichnet wurde und der Versorger sich auf der Website

www.td-energie.de registriert hat, ist der weitere Ablauf wie folgt:

  1. Zwischen dem Versorger und TD Energie wird ein Rahmenvertrag abgeschlossen, indem die Vorgehensweise und die Provisionsstaffel definiert werden.
  2. Nach Abschluss des Partnervertrages ist im Dashboard des Versorgers auf TD-Energie der Rahmenvertrag dauerhaft hinterlegt.
  3. Im Versorger-Dashboard werden alle aufgenommenen Kunden gelistet. Zu sehen sind: der Lieferstellentyp (Strom oder Gas), der Jahresverbrauch, die maximal gewünschte Laufzeit, das Datum des Lieferendes (aktueller Versorger), die Postleitzahl, der aktuelle Preis, bezogen auf den Jahresverbrauch.
  4. Bei TD Energie sind vom Kunden zusätzlich hinterlegt: die genaue Adresse, die Zählernummer, die Jahresabrechnung (deren Daten als Bezugsgröße dienen), der Agenturvertrag der TD Energie erlaubt, bei Erreichung des gewünschten Preises mit dem neuen Versorger, im Namen des Kunden einen neuen Vertrag abzuschließen.
  5. Der Versorger erhält bei jedem Neueingang ein Mail mit dem Hinweis auf einen Neuzugang. Jede neue Lieferstelle ist im Versorger-Dashboard einsehbar. Per Klick kann der Versorger ein Preisangebot unterbreiten. Wird der gewünschte Preis erreicht oder unterschritten, erhält der Versorger sofort den Zuschlag.
  6. Wird der Preis erreicht, kann TD Energie sofort im Namen des Kunden in den Vertrag eintreten. In diesem Fall erhält der Versorger alle notwendigen Informationen und Unterlagen, direkt mit dem Kunden einen neuen Vertrag abzuschließen:
  • Agenturvertrag zwischen TD Energie und dem Kunden mit den definierten Parametern – als Vollmacht, den neuen Vertrag im Kundenauftrag abschließen zu dürfen.
  • Die letzte Energie- Jahres- Abrechnung des Kunden
  • Die genaue Postanschrift der Lieferstelle

TD-Energie liefert alle nötigen Daten an den Versorger, sodass der Versorger den neuen Vertrag sofort mit dem Kunden abschließen kann. Der Energieliefervertrag wird in Vollmacht von TD-Energie unterzeichnet und an den Kunden verschickt.

Was ist der Agenturvertrag?

Ein Agenturvertrag ist ein Geschäftsbesorgungsvertrag, bei dem die Agentur das Geschäft des Auftraggebers nicht nur vermittelt, sondern auch in Vertretung für den Auftraggeber und auf seine Rechnung abschließt. Deshalb enthält ein Agenturvertrag immer auch eine entsprechende Vollmacht des Auftraggebers.

TD-Energie schließt mit dem Kunden einen Agenturvertrag ab. Dieser enthält die schriftliche Vollmacht des Kunden die besagt: Wenn der im Agenturvertrag ausgehandelte Zielpreis erreicht wird, hat die Agentur – TD Energie – das Recht als Agentur im Namen des Kunden den neuen Vertrag mit dem Versorger zu unterzeichnen. TD-Energie darf Energielieferverträge mit dieser Vollmacht im Namen des Kunden unterschreiben.

TD-Energie ist ausschließlich der Vermittler zwischen dem Kunden und Versorgern. Es wird keine Verwaltungsarbeit von TD-Energie übernommen. TD-Energie übernimmt keine Haftung für den Kunden. In allen Belangen seitens des Kunden ist der Kundenservice des Versorgers Ansprechpartner.

Informatives

Außerhalb der Auktionen können unverbindliche Angebote dem Versorger per Mail zugesandt werden. Besonders bei RLM-Lieferstellen ist das der Fall.

TD Energie vermittelt hauptsächlich Kunden mit einem Energieverbrauch, der oberhalb der 30.000 kWh pro Jahr liegt. Es können aber auch Pakete mit kleineren Verbräuchen angeboten werden, die gesondert markiert sind.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung